Vorfabriziert – Neue Häuser für die Stadt

Wie soll der moderne Mensch wohnen? Diese Frage beschäftigte den Architekten Le Corbusier. Er war sein Leben lang davon fasziniert, Häuser und sogar ganze Städte aus vorgefertigten Elementen zu bauen. Der Pavillon in Zürich mit seinen bunten Platten aus Stahl und Glas ist ein Paradebeispiel dafür. Bei einer Tour durch den Pavillon lernt Ihr Le Corbusiers Visionen kennen. Dann seid Ihr dran! Mit Musterstempeln der Bauelemente des Pavillons plant Ihr selbst: Welche Häuser wünscht Ihr Euch für Eure Stadt? Wie sollen diese Häuser aussehen und wie das Leben darin?

Mit Domenika Chandra, Mitarbeiterin Vermittlung und Ioulitta Stavridi, Architektin

Kosten: CHF 150
Für Privatschulen, Hochschulen, Universitäten sowie Klassen aus dem Ausland zuzüglich CHF 8 pro Person.
Für Schulen im Pilotprojekt «Sek II – Willkommen im Museum» sind Workshop und Eintritt kostenlos.

Atelier
Ven., 10.7.2020
9h–11h30
Pavillon Le Corbusier
Préparez votre visite
Pour
écoles
Langue
Deutsch

S’enregistrer

.


Ce contenu a été publié dans . Vous pouvez le mettre en favoris avec ce permalien.