Willkommen

Winterpause: Der Pavillon ist derzeit geschlossen. Besuchen Sie ab dem 8. Mai 2020 am Zürichsee wieder den letzten Bau des grossen Architekten Le Corbusier. Nach umfassender Renovation erstrahlt er in neuem Glanz und lädt Sie auf eine einmalige «promenade architecturale» über mehrere Geschosse ein.

Öffnungszeiten

8. Mai–29. November 2020:
Dienstag–Sonntag 12–18 Uhr
Donnerstag 12–20 Uhr

Der Ausstellungspavillon ist nur in den Sommermonaten geöffnet.

Geschlossen:
Montags sowie zum Nationalfeiertag am 1. August, Knabenschiessen am 9. September

Eintritt

Erwachsene CHF 12/8*

Gruppen ab 10 Personen CHF 8
(Anmeldung im Voraus erforderlich)

*Ermässigt:
Studierende und Lernende, AHV, IV- und Behindertenausweis, KulturLegi

Im Eintritt inbegriffen:
Ausstellungen, Führungen, Gespräche

Ticket für die Performances (Matinées und Soirée):
CHF 10 + Eintritt

Freier Eintritt

Unter 16 Jahren
Begleitperson (wenn erforderlich) für Menschen mit Behinderung
Jahreskarte Museum für Gestaltung Zürich
Freundeskreis Museum für Gestaltung Zürich
Angehörige ZFH inkl. ZHdK
Schweizer Museumspass inkl. Raiffeisen
Swiss Travel Pass
Zürich Card
ICOM

Bitte weisen Sie Ihren gültigen Ausweis an der Kasse vor.

UG
EG
1
2
2
Ausstellungsstrasse
Ausstellungsstrasse 60
8005 Zürich
Museumsplan
Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich
Pavillon Le Corbusier
Höschgasse 8
8008 Zürich
Museumsplan
Zugänglichkeit & Barrierefreiheit

Aufgrund geringer Kapazität ist der Einlass in den Ausstellungspavillon begrenzt. Für Gruppen ab 10 Personen ist eine Anmeldung mindestens eine Woche im Voraus erforderlich. Kinderwagen sind aus Platzgründen nicht gestattet.

Reservationen für die öffentlichen Führungen und die Performances sind nicht möglich. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; frühzeitiges Erscheinen wird empfohlen.

Der Pavillon erlaubt aufgrund seiner denkmalgeschützten Bauweise leider keine vollumfängliche Barrierefreiheit. Ausschliesslich das Erdgeschoss ist mit dem Rollstuhl bzw. Rollatoren zugänglich. Damit Menschen mit einer entsprechenden Behinderung dennoch die komplette Ausstellung erfahren können, erhalten sie kostenlos die begleitende Publikation.

Sicherheit

Die denkmalgeschützte Bauweise des Pavillons erfüllt aktuelle Bauvorschriften nicht, wurde aber von der Eigentümerin abgenommen. Wir weisen Sie deshalb darauf hin, dass beim Benützen der Räumlichkeiten besondere Vorsicht und Eigenverantwortung geboten ist. Kinder im Vorschulalter dürfen die Räume nur in Begleitung von Erwachsenen betreten und müssen von diesen jederzeit beaufsichtigt werden.

Angebote für

Nachbarschaft «Untere Höschgasse»

Newsletter Museum für Gestaltung Zürich